089 / 45 206 79 11 info@investlux.de

Fragen & Antworten

Allgemeine Informationen

Was genau ist investLUX?

Ein Anlageprodukt, welches die Steuervorteile einer Lebensversicherung nutzt und somit das abgeltungssteuerfreie Investieren ermöglicht. In Kooperation mit der Fondsdepot Bank stehen ca. 3.500 Fonds inklusive passive Indexfonds (ETFs) zur Verfügung. Diese können individuell ausgewählt werden. Eine Umschichtung während der Laufzeit ist jederzeit möglich.

Welche Leistungen bietet investLUX?

Auszahlung des Fondsvermögens zum vereinbarten Ablauftermin. Auch vor Laufzeitende sind vorzeitige Auszahlungen aus dem Fondsvermögen jederzeit möglich. Im Todesfall der versicherten Person vor dem vereinbarten Versicherungsende wird das Fondsvermögen an die Hinterbliebenen ausgezahlt.

Wer kann bei investLUX Kunde werden?

Alle zwischen 18 und 85 Jahren, die die Ertragschancen und Flexibilität einer klassischen Fondsanlage mit den steuerlichen Vorteilen einer Versicherungslösung verbinden möchten.

Wie lang kann die Vertragslaufeit sein?

Die Laufzeit kann zwischen 12 und 70 Jahren frei gewählt werden. Das maximale Endalter liegt bei 98 Jahren.

Welche Mindestanlagesummen gibt es?

Der einmalige Beitrag beginnt ab 5.000 Euro. Monatliche Sparraten sind ab 150 Euro möglich. Anschließend sind jederzeit Zuzahlungen möglich. Höhe Zuzahlungen: Mindestens 1.000 Euro, bis zum  85. Lebensjahr der versicherten Person. Die Summe aller Zuzahlungen darf maximal 50 Prozent des Einmalbeitrags und bis zu 100.000 Euro betragen. Überschreitet die Summe aller Zuzahlungen 50.000 Euro, ist für weitere Zuzahlungen eine Gesundheitsprüfung erforderlich.

Was passiert im Todesfall?

Im Todesfall des Anlegers vor dem vereinbarten Ablauftermin wird das Fondsvermögen fällig. Ab dem 6. Versicherungsjahr wird eine zusätzliche Leistung im Todesfall gezahlt. Diese zusätzlichem Leistung beträgt im 6. Versicherungsjahr 10% des Einmalbeitrages und fällt in den folgenden Jahren
gleichmäßig bis zum vereinbarten Ablauftermin auf 0%.

Steuerliche Behandlung

Was besagt die 62 / 12 Regelung?

Durch den Versicherungsmantel unseres Partners myLife bleiben alle laufenden Erträge aus Zinsen und Dividenden sowie aus realisierten Kursgewinnen bei Anlagen, welche länger als 12 Jahre laufen und nach dem 62. Lebensjahr veräußert werden von der Abgeltungssteuer befreit.

Wie erfolgt die Besteuerung VOR dem 62. Lj?

Innerhalb des Depots

Es fällt keine Abgeltungssteuer an! Sie können innerhalb Ihres Depots Ihre Anlagestrategie jederzeit ändern, also z.B. von Fonds A in Fonds B wechseln, ohne dass die Abgeltungssteuer in Abzug gebracht wird.

Entnahmen

Bei Entnahmen wird wie in jedem anderen „normalen“ Depot die Abgeltungssteuer auf Zinsen und Kursgewinne berechnet und in Abzug gebracht.

Wie erfolgt die Besteuerung NACH dem 62. Lj?

Innerhalb des Depots

Es fällt keine Abgeltungssteuer an! Sie können innerhalb Ihres Depots Ihre Anlagestrategie jederzeit ändern, also z.B. von Fonds A in Fonds B wechseln, ohne dass die Abgeltungssteuer in Abzug gebracht wird.

Entnahmen

Sie profitieren von einer reduzierten Besteuerung. Bei einmaligen Kapitalauszahlungen werden nur 50% des Wertzuwachses mit dem persönlichen Steuersatz versteuert, wenn der Vertrag mindestens 12 Jahre bestanden hat und die Auszahlung nach dem vollendeten 62. Lebensjahr des Steuerpflichtigen erfolgt. Todesfallleistungen unterliegen nicht der Einkommenssteuer.

Kosten & Rabatte

Mit welchen Gesamtkosten fallen bei investLUX an?

Neben einem jährlichen Serviceentgelt von 0,40% – bezogen auf das Fondsguthaben – wird eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 0,45% der Einzahlungssumme sowie fixe Stückkosten von 60,- Euro pro Jahr berechnet. Depotgebühren oder Transaktionskosten fallen nicht an. Die Ausgabeaufschläge werden zu 100% rabattiert und der Kunde erhält die kompletten Kickbackprovisionen erstattet (Ø 0,645% pro Jahr bei gemanagten Fonds).

Flexibilität

Kann jederzeit über die Anlage verfügt werden?

Ja, Sie können jederzeit Fondsanteile verkaufen und sich den Verkaufsbetrag auf Ihr Girokonto überweisen lassen. Allerdings darf das Mindest-Depotvolumen von 1.000 Euro nicht unterschritten werden, ansonsten muss das Depot gekündigt bzw. aufgelöst werden.

Kann jederzeit über die Anlage verfügt werden?

Ja, Sie können jederzeit Fondsanteile verkaufen und sich den Verkaufsbetrag auf Ihr Girokonto überweisen lassen. Allerdings darf das Mindest-Depotvolumen von 1.000 Euro nicht unterschritten werden, ansonsten muss das Depot gekündigt bzw. aufgelöst werden.

Kontakt

Sie finden nicht, was Sie suchen?

Unser Experten vom Service Team stehen Ihnen jederzeit für Ihre Fragen zur Verfügung.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Tel. +49 (89) 45 206 79 11
Mo. bis Fr. 9 – 18 Uhr

Fax +49 (89) 45 206 79 77
info@investlux.de

Weitere Informationen
Fonds & ETF - Auswahl

3.500 Fonds & ETFs abgeltungssteuerfrei und provisionsfrei handeln.

→   mehr erfahren

Lohnt sich investLUX?

Wie schneidet investLUX im Vergleich zu einem Depot bei einer Direktbank ab?

→   mehr erfahren

InvestLUX kurz erklärt

Wie funktioniert investLUX und warum sind Erträge abgeltungssteuerfrei?

→   mehr erfahren

Rabatte & Kickbacks

Laden Sie sich hier die Liste aller Fonds mit Angabe der Kickbackhöhe herunter.

→   Rabattliste öffnen

»  provisionsfrei handeln

»  abgeltungssteuerfrei investieren

»  über 3.500 Fonds & ETFs

Kontakt

Tel. +49 (89) 45 206 79 11
Mo. bis Fr. 9 - 18 Uhr

Fax +49 (89) 45 206 79 77
info@investlux.de

Rechtliches

Datenschutz
Impressum

InvestLUX ist ein Anlageprodukt, welches die steuerlichen Vorteile einer Lebensversicherung mit den Kostenvorteilen eines Depots kombiniert. Investieren Sie frei von jeglichen Vertriebsprovisionen in über 3.500 Fonds & ETFs und das abgeltungssteuerfrei.